Strategien, die Angst erhöhen

Viele der Strategien, mit denen Menschen versuchen, ängstlichen Gefühlen zu entkommen, können zu einem Schneeballeffekt führen und die Angst verstärken. Hier sind drei Beispiele.

1. Vermeidung Bewältigung.

Vermeiden von Coping beinhaltet Dinge wie das Versäumnis, Steuern zu hinterlegen, das Aussortieren eines Fehlers zu vermeiden oder ein Gespräch zu vermeiden, weil Sie sich dabei unbehaglich fühlen.

Vermeiden Bewältigung kann Angst bis zu dem Punkt erhöhen, wie es sich anfühlt Ihre Angst isst Sie am Leben.

Wenn Sie sich an Eis wenden, wenn Sie etwas nicht machen wollen, dann ist das ein Ausweichmanöver.

Ausnahmen: Wann kann Vermeidung hilfreich sein?

Manchmal ist es sinnvoll, Situationen oder Rollen zu vermeiden, von denen Sie wissen, dass sie nicht zu Ihrer Natur passen. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie in einem kleineren Team ruhiger und sicherer arbeiten, würden Sie im Allgemeinen versuchen, sich daran zu halten.

2. Versuchen, alle Fehler und Misserfolge zu vermeiden.

Ich bin von Natur aus besorgt. Eine der größten Lebenslektionen für mich persönlich war, dass, wenn ich versuche, Fehler und Misserfolge aus meinem Leben vollständig zu eliminieren, meine Angst durch das Dach geht und ich meinen Erfolg wesentlich einschränke, weil ich so viel zögere, bevor ich etwas probiere.

Ich habe aus Erfahrung gelernt, dass ich mit Fehlern, Unvollkommenheiten, Flops und Situationen umgehen kann, mit denen ich nicht so gut umgehen kann.

Ein großer Teil der erfolgreichen Bewältigung von Angstzuständen besteht darin, dass Sie lernen, mit den Dingen fertig zu werden, die schief laufen, anstatt zu versuchen, negative Dinge vollständig zu vermeiden.

3. Versuchen, körperliche Anzeichen von Angst zu vermeiden.

Die Menschen, die dazu neigen, an Ängsten mit Ängsten zu hängen, sind oft diejenigen, die viel darüber nachdenken, wie sie irgendwelche körperlichen Anzeichen von Angst verbergen können, z. B. mit zitternder Stimme. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Anzeichen von Angst zu verbergen, konzentrieren Sie sich auf sich selbst und nicht auf die kontextuellen Hinweise, die in der Situation, in der Sie sich befinden, bereitgestellt werden. Zum Beispiel hören Sie möglicherweise nicht so gut zu was die andere Person sagt, wenn Sie eine Unterhaltung führen.

Wir könnten uns alle gegenseitig einen Gefallen tun, indem wir sicherstellen, dass wir keine Anzeichen von Angst als Mangel an Kompetenz interpretieren. Zum Beispiel, wenn jemand nervös klingt, wenn er einen Ton macht, bedeutet das nicht, dass die Idee schlecht ist oder die Person nicht die erforderlichen Fähigkeiten hat, um ihre Idee auszuführen. Es bedeutet nur, dass die Person nervös ist zu präsentieren. Wie mein Kollege, Dr. Todd Kashdan, in seinem jüngsten Buch betont, können Selbstzweifel eine gute Sache sein, anstatt etwas, das die Leistung beeinträchtigt.

Kauf mein Buch

The Anxiety Toolkit – Strategien für die Feinabstimmung Ihres Geistes und Bewegung vorbei an Ihren stecken gebliebenen Punkten.

Abonnieren Sie die Artikel von Dr. Alice Boyes

Sie können eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn Dr. Alice Boyes einen neuen Blog-Artikel schreibt – Abonnieren.

Sie können meine früheren Artikel für Psychologie heute hier lesen.

Alices Twitter @DrAliceBoyes. Bild unter CC Zero-Lizenz.

  • Präsenz, Schmerz und Mitgefühl
  • Emotionale Führung
  • Wenn es zur Pflege kommt, mehr Bremse, weniger Gaspedal
  • Wenn Sie Empathie als Zeichen der Schwäche betrachten, denken Sie noch einmal darüber nach
  • Ist das Gehirn des Hundes darauf eingestellt, Menschen zu lieben?
  • Sehr kreative Menschen haben gut vernetzte Gehirnhemisphären
  • Das Territorium des Spiels
  • Stein gebrochen ist alles drin
  • Opioide und Marihuana-Gesetze
  • Untreue geht an die Öffentlichkeit
  • In Erinnerung: Jim Hegarty
  • Passiv Aggressive Minds Think Alike
  • Neuroscience Pinpoints einzigartige Art Übung Kämpfe Depression
  • Sind Selfie-Taker wirklich Narzissmus?
  • Flucht über die Grenze durch Kunst
  • Wenn gute Absichten nicht durch Beweise unterstützt werden
  • Erfahrenes Glück und Erinnerungsglück: Beide Wege haben
  • Wo man seinen Hund nicht nimmt
  • Ein Optimist werden
  • Möchten Sie die Abhängigkeit von Rx Pain Meds für chronische Schmerzen beenden?
  • Sollten Sie dieses Wort verwenden? Es verringert Ihre Wirksamkeit
  • Unternehmenskrebs
  • Warum unsere Führungskräfte nicht kreativer sind (und was wir dagegen unternehmen können)
  • Aggressive Athleten: Können wir bitte beginnen, die Wahrheit zu sagen?
  • Dein Amygdala kann sowohl positive als auch negative Erinnerungen enthalten
  • Alzheimer-Studie verknüpft Triade von Hirnarealen mit Kognition
  • 36 Zitate über Führung
  • Mehr als nur ein hübsches Gesicht: Maskierung von Furry Fandom
  • Liebevoll über Parteilinien
  • Bist du klüger als ein 3. Grader?
  • Top-Beispiele für Innovation in Aktion
  • Machen "Gehirnspiele" deinen Verstand schärfer?
  • Wie Optimismus unsere finanziellen Entscheidungen negativ beeinflussen kann
  • Was beschäftigt die "Occupy Wall Street" Protestierenden?
  • Resist kümmert sich um "Dinge" für die Trauer
  • Kümmert sich um die Enkel gut für Ihre Gesundheit?